FZM Grasshoppers goes online

Wir freuen uns, dass du unsere neue Internet-Präsenz besuchst. Wir haben uns schon seit längerer Zeit enschieden eine eigene Homepage aufzubauen um euch Eindrücke aus unserem Vereinsleben zu vermitteln und auch untereinander besser kommunizieren zu können. Nun ist der erste Schritt hierzu getan...

Unsere Webseite befindet sich zur Zeit allerdings noch im Aufbau und wir werden uns Mühe geben diese in naher Zukunft weiter mit Inhalten zu füllen


18. Juni 2011: Spektakuläre Transfers

Auch in diesem Jahr hat das Mangagement der Grasshoppers sich nicht lumpen lassen und spektakulär auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Nach langem Scouting und detailierten Analysen der Sportdirektoren räumte man zu Beginn dieser Saison einen Großteil des berühmten Festgeld-Kontos und konnte daraufhin drei hochkarätige Neuzugänge präsentieren:

Christian Thiex wurde schon als heimlicher Nachfolger von Carlos Puyol bei FC Barcelona gehandelt, doch die Grasshoppers konnten ihn überzeugen sich gegen die deutlich schwächeren Spanier zu entscheiden und bei der FZM anzuheuern.

Marvin stand kurz vor der Verpflichtung bei den, im Finale des Stanley Cups geschlagenen, Vancouver Canucks. Im letzten Moment konnte ihn allerdings das Präsidium der Grasshoppers vor diesem Schritt bewahren und er unterschrieb daraufhin einen Vertrag auf Lebenszeit.

Auch Jannick Böwen, der den Abgang von Nuri Sahin beim BVB kompensieren sollte, wurde kurz vor Endes der Transferperiode für eine Rekordablösesumme, über die allerdings Stillschweigen vereinbart wurde, vielumjubelt verpflichtet.

Präsident Thorsten Moos zeigte sich beeindruckt von den Neuzugängen und hofft nun die hochgesteckten Ziele diese Saison erreichen zu können.

Wir wünschen den Neuen viel Erfolg und eine lange Zukunft bei den Hoppers

Home
termine
hist
sportf
manfa
Bilder
gb
imp